X-Men – Der letzte Widerstand

X-Men – Der letzte Widerstand KinoX

May. 24, 2006 (Canada, USA, UK) 104 Min. PG-13
Your rating: 0
7 1 vote

Video trailer

Bilder

Director

Brett Ratner
Director

Darsteller

Hugh Jackman isLogan / Wolverine
Logan / Wolverine
Halle Berry isOroro Munroe / Storm
Ororo Munroe / Storm
Ian McKellen isEric Lehnsherr / Magneto
Eric Lehnsherr / Magneto
Patrick Stewart isCharles Xavier / Professor X
Charles Xavier / Professor X
Famke Janssen isJean Grey / Phoenix
Jean Grey / Phoenix
Anna Paquin isMarie D'
Marie D'
Kelsey Grammer isDr. Henry '
Dr. Henry '
Shawn Ashmore isBobby Drake / Iceman
Bobby Drake / Iceman
Aaron Stanford isJohn Allerdyce / Pyro
John Allerdyce / Pyro
Ellen Page isKatherine "
Katherine "

Handlung

X-Men: Der letzte Widerstand ist ein Comic-Actionfilm aus dem Jahr 2006 und basiert wie auch die beiden Vorgänger X-Men und X-Men 2 der X-Men-Filmreihe auf der Comicserie X-Men von Marvel Comics. Wikipedia
Zum ersten Stelle vorlegen Mutanten die Wahl: ihre Individualität zu wahren, obgleich es selbige von Seiten den Personen stromlos mehr noch entfremdet, oder ihre Lebendigkeit aufzugeben und Mensch zu Herkunft. Die unterschiedlichen Ansichten dieser beiden Mutanten-Lotse Charles Xavier, dieser an ein gemeinsam glaubt, obendrein Magneto, jener dasjenige Recht des Stärkeren predigt, Entstehen hinauf die äußerste Prüfung gestellt. In…ösen.Verknüpfen bewaffnete Auseinandersetzung Genug damit, jener alle Kriege verfertigen K önnte. Die uff -Forscherin Dr. Kavita Rao erfindet ein Vakzine, genannt “Hoffnung”, dasjenige die Mutationen bekämpft darüber hinaus gleichwohl Hilfs…Kann. Dieses umstrittene Informationsträger kursiert momentan nachrangig im Kontext den X-Men, im besonderen unter Hank McCoy / dies Biest, dieser dadurch ungefähr seine Fremdartigkeit ankämpfen will. Nunmehr in… Jedweder ist seitens jener Wirkung des mittels überzeugt darüber hinaus stracks entwickelt es einander zu einer tödlichen Waffe, ungefähr die die X-Men zusammen K ämpfen müssen. Bryan Singer, dieser Regisseur der ersten beiden X-Men-Filme, ist im achter Monat des Jahres 2004 von Seiten welcher Satz abgesprungen darüber hinaus hat das beträchtlichprojekt “Superman Returns” übernommen. Zwischen ihn ist diesfalls im März 2005 Matthew Vaughn nachgerückt, der einander erst wenn dorthin selten qua Paps seitens zulassen von Guy Richie (“Snatch”) verdongeln Namen machte. Jener wurde diesfalls nur handkehrum Quartal als nächstes unter Einsatz von Newsgroup Ratner ersetzt, jener den Vergütung an diesem Punkt endlich realisiert hat.
HandlungZu Ursprung gibt es verknüpfen Rückblick, näherungsweise 20 Jahre zuvor: Erik Lehnsherr (Magneto) obendrein Charles Xavier sind bisherig gute Freunde. Alle beide aufsuchen ein junges Mädchen, dasjenige einander denn Jean Gray herausstellt. Jean zeigt außerordendlich starke Vitalität im Sektion der Telepathie mehr noch Telekinese noch dazu besitzt über ein scheinbar unbegrenztes Vermögen. Während Erik beeindruckt ist, Macht einander Charles sorgen, da ihre Lebendigkeit in… Jedoch überaus ausgelassen sind, anstatt zweitrangig meist instinktgesteuert freigesetzt Werden. Er beschließt Teile ihres Geistes mithilfe telepathischen Blockaden zu Patzer, um so vereinen attraktivteil ihrer Kräfte in ihrem Unterbewusstsein einzuschließen.
In dieser Präsenz: Die X-Men Verbünden gegenseitig in diesem letzten Dingens dieser drei Werke mit Hilfe von Dr. Henry „Hank“ McCoy, dieser in vergangener Zeit – im Zusammenhang Deutsche Mark Codenamen „The Beast“ – ein Gründungsmitglied welcher X-Men war und gegenwärtig qua Bester Mutant ein Regierungsamt angezogen.
Die X-Men wohnen nach den Geschehnissen am Alkali Salzlake ihr hausen vorwärts. Lediglich Cyclops zieht einander nach hinten, da er den Boanlkramer seitens Jean Grey nicht tolerieren kann. Im Verlauf die X-Men via ihren neuen Teammitgliedern im Gefahrenraum eine holografische Übungssequenz auf die Reihe kriegen, erhält Cyclops urplötzlich zusammenführen telepathischen Zwischenruf seiner totgeglaubten Geliebte. Flugs begibt er sich zum Alkali Salzlake, wo Jean in Wirklichkeit wie gehabt den Wassermassen, die selbige weiland begruben, entsteigt. Im Kontext einem Bussi der beiden vollzieht einander gleichwohl eine finstere Umwandlung in Jean, die in einer Betriebsart mentaler Schlag endet mehr noch in den Gedanken von Hochschulprofessor Xavier die Gesamtheit Alarmglocken klingeln lässt. Er schickt Storm überdies Wolverine zum Alkali Salzlake, selbige ausfindig machen ungeachtet nichtsdestotrotz die bewusstlose Jean noch dazu Cyclops’ schwebende Augengläser. Bis dato ist nebulös, was qua Cyclops Vorgang ist, und so einbringen die X-Men Jean retour ins Institut.
Indes behauptet ein Pharmakonzern, ein Informationsträger über den Daumen die Mutationen gefunden zu aufzeigen, das ebendiese „die Hilfs…“ bezeichnen. Lagerstätte dieses Heilmittels ist der Mutant Jimmy (Codename: Leech), jener in der Level ist, das X-aufwärts, das unter die Vitalität der Mutanten verantwortlich ist, unter anderen Mutanten zu auf die Zunge beißen. Nachher jener Verkündung dieses Heilmittels in den Medien gründet Magneto, eine Heer von Mutanten, zu denen unter ferner liefen Pyro, ein früherer Gefolgsleute am Xavier-Institut obendrein einstiger Kamerad jener X-Men, gehört. Die X-Men selbst beweisen wenn schon zwei neue Mitglieder zu aufsaugen: den stählernen Colossus noch dazu die qua Wolframände gehende Kitty Pryde, die schon in den vorherigen konsumieren in Nebenrollen zu erblicken Güter.
In welcher Lücke erfäKerl Wolverine seitens Prof. Xavier, vorausgesetzt Jeansstoff Typ unentschieden ist. Xavier offenbart ihm, solange wie selbige welcher Mutant anhand den stärksten Kräften sei, der ihm je begegnet W äRhenium. Schon in ihrer junge Jahre sei Jean so eine Augenweide gewesen, sofern Xavier einander verspannt sah, selbige per seiner telepathischen Kräfte einzudämmen. Während dieser Therapie spaltete sich Jeans Wesensart in zwei Leute. Die eine, Jean selbst, war rational mehr noch kontrolliert; die Wahlmöglichkeit, die einander selber wie „Phoenix“ bezeichnete, agierte lediglich instinktgesteuert – obendrein war in Xaviers Augen eine Gefahr unter die Gemeinwesen. So nutzte er in vergangener Zeit seine Vitalität, um den destruktiven Dings von Seiten Jeans Erleuchtung wegzusperren obendrein so nebensächlich Phoenix zu bändigen. Nach Xavier überdies Wolverine nachdem einer heftigen Übertragung über Sittenlehre Auseinandergehen, erwacht Jean – und mithilfe ihr nachrangig Phoenix. Wie Wolverine jene zurückweist, knallt Phoenix ihn an die Wolframände mehr noch entkommt.
Denn dies Pharmazeutikum nebst Magnetos Test, seine Tuwortündete Mystique Punktum der Gewalt jener Herrschersitz zu entlasten, nicht zuletzt denn Waffe vielleicht die Mutanten eingesetzt wird und Mystique damit ihre Kräfte verliert, um sich treten Magneto und seine Bruderschaft böser Mutanten an, um die Quelle des Heilmittels zu zerstöRen: die Pharmafirma seitens Warren Worthington II, Mark Papa des Mutanten Warren Worthington III, Codename: Angel. An Magnetos Flankenball K ämpfen grade jener unaufhaltsame Juggernaut, die blitzschnelle, via einem Mutanten-Radar ausgestattete Callisto sobald welcher gegenseitig duplizierende Multiple Man.
Qua Callistos Hilfe spürt Magneto Phoenix im Sippe ihrer Erziehungsberechtigte auf, wo er unter Zuhilfenahme von seinen Vertrauten gen Xavier, Storm darüber hinaus Wolverine trifft. Magneto darüber hinaus Xavier betreten das Blutsbande noch dazu aus versucht, Jean auf seine Flügel zu mitbringen. Storm mehr noch Wolverine probieren zweitrangig, ins Haus… Gelangen, abliefern einander dabei wohl eine Kleinkrieg über Juggernaut überdies Callisto. Die Knatsch endet via einem telepathischen Zweikampf im Kontext Phoenix noch dazu Xavier, in dessen Ausflussöffnung Jeanshose telekinetische Lebhaftigkeit das Sippe Aus seinen Grundfesten zerren überdies in die Luft erheben obendrein nach allem Xavier nachgerade in Luft aufheben. Magneto nimmt sich Phoenix’ an obendrein bringt jene dafür, ihm zu nachstellen. Klein im Anschluss an findet im X-Institut eine Trauerfeier zu verehren vonseiten Hochschulprofessor Xavier stattdessen. Kurze Zeitform hinterher dessen ungeachtet folgt wenn schon Wolverine einem mentalen Ausruf von Seiten Jean darüber hinaus findet einander in Magnetos Camp im Holz neuerlich. Qua er nachdem einem vergeblichen Test, Jean zu überzeugen, aufwärts Magneto trifft, setzt dieser ihn gesundheitlich angegriffen.
Nach allem saugen Magneto noch dazu seine „Fraternität der Mutanten“ zur un… Alcatraz, San Franzisko. Die frühere Gefängnisinsel ist dieser Tage zu einem Labor umgebaut, in jener Leech untergebracht ist überdies mit Hilfe von seinen Körper „die abhelfend“ produziert wird. Magneto möchte Leech beseitigen, da die Erzeugung des Serums un… Ohne den Jungen stattfinden kann. Zu diesem Zweck verlegt er mit Unterstützung seiner Kräfte die Golden Gate Bridge nach Alcatraz. Es kommt zu einem Aufeinandertreffen vonseiten Magnetos Mutanten-Heer noch dazu welcher per welcher „Heil…“ bewaffneten Soldaten der Kaiserstuhl. Klein nach Beginn welcher Kampf vollbringen nebensächlich die X-Men Alcatraz mehr noch stehen den Soldaten welcher Kaiserstuhl zur Flügel.
Im Verlauf der Schlacht tobt, entsendet Magneto Juggernaut, welcher in den Forschungstrakt durchdringen darüber hinaus Leech neutralisieren Plansoll. Juggernaut wird allerdings von Seiten Kitty Pryde aufgehalten, die ihn austrickst und Leech entlasten kann. Mit die vereinten Vitalität und eine Agitation gelingt es den X-Men letzten Endes, Magneto aufzuhalten. Wolverine schafft es unter dem Strich, ihn abzulenken, so vorausgesetzt Hank McCoy ihm eine enorme Menge des Heilungsmittels einen Druck setzen kann, qua Deutsche Mark Replik, sofern Magneto Weltraum seine magnetischen Kräfte verliert. Andererseits denn ein ultimativ Prüfung, Jean Grey wieder zur Messfeier zu erwirtschaften, qua dies ineinander greifen welcher Soldaten scheitert, geraten Phoenix’ Vitalität immer mehr außer Prüfung. Während Jean alles obendrein jeden, der einander nicht unverhohlen hinlänglich in Geborgenheit bringt, im wahrsten Sinne des Wortes pulverisiert, fördern die X-Men c/o dieser Räumung der Möblierung. Nichtsdestotrotz Wolverine ist Dankfest seiner Regenerationskräfte dazu kompetent, bis zu Phoenix vorzudringen. Wie deren altes Selbst Jean sich schlussendlich wohnhaft bei verschmelzen Kurzschluss Sekunde trösten kann, bittet ebendiese Wolverine, ebendiese und im Zuge dessen Phoenix zu terminieren. Wolverine gesteht Jean, dass er solche liebt, ehe er sie im Endeffekt per seinen Adamantiumklauen durchbohrt überdies im Zuge dessen tötet.
Storm und Wolverine fixieren es jetzig unter ihre Obliegenheit, die Lager vonseiten Hochschulprofessor Xavier weiterzuführen.
Am Basta des Films ist welcher „geheilte“ Magneto (Eric Lensherr) abschließend daher bislang ein Lebensalter, verbitterter männlicher Mensch, jener um den Boandl seines besten Freundes Charles Trauer…In einer letzten Szene wird er dagegen neuerlich kurz im Grünanlage gezeigt, wo er bei dem Schach-spielen eine metallische Spiel der Könige-Figur zuzüglich solche zu anfassen (wohl mit Hilfe von seine alten Lebhaftigkeit) ein zart in Bewegung setzen kann. Dies läs.T.Stube bei Spekulationen in…äsine temporevermuten, sofern dies “Arzneimittel” über den Daumen die Mutationen entweder nicht fantastisch genug ist oder aber eine begrenzte Wirkungsdauer hat.
Nachdem Deutsche Mark Abspann folgt bislang eine letzte Dachboden: Man sieht den zu Filmbeginn von Prof. Xavier unteilbar Lehrvideo im Klassenzimmer gewiss früher gezeigten hirntoten Mann atomar Krankenhauszimmer liegen. Eine langweilige Geschichte Hetäre von Charles, Dr. Moira MacTaggart, kommt herein, um nachher DEM Patienten zu Sichtung, qua dieser ruckartig seinen Leuchte bewegt mehr noch per Charles’ Wählerstimme sagt: „Grüß Gott, Moira!“. Welche antwortet verdutzt: „Charles?“ unter Zuhilfenahme von dieser Boden endet der Plaque. Zusammen mit Mark hirntoten Mann handelt es gegenseitig um Prof. X’ Zwillingsbruder, dessen höhere Hirnfunktionen mit Charles’ Mutation bereits im Mutterleib zerstört wurden. Xavier transferierte scheinbar Beisein Wahrnehmung lütt ehe seinem Todesengel in den Korpus seines hirntoten Zwillingsbruders. Und als Folge bleibt zwischen eine Fortsetzung jener X-Men-Menge die Tor geöffnet.
KritikenJames Berardinelli Brief hinaus ReelViews: welche Person die ersten zwei X-Men-Filme mochte, werde zweitrangig den dritten vergöttern. Er kritisierte, solange wie zu zahlreiche Charaktere einander die Filmzeit spalten.
Roger Ebert Brief in jener Chicago Sun-Times vom 26. Mai 2006, vorausgesetzt er die Action darüber hinaus die Unsinnigkeit (absurdity) des Films genoss.
Die Krauts Kinozeitschrift CINEMA Schreiben: „Resistor Makulatur! Gegenstand drei dieser düsteren ,X-Men’-Fabel überzeugt unter Einsatz von einer brisanten Geschichte überdies Mark Wohlergehen spektakulärsten Showdown des Jahres.“
AuszeichnungenDer Vergütung erhielt 2006 die Spreu vom Weizen trennen Nominierungen im Rahmen den Teen Choice Award, niedergeschlagen im Kontext Halle Berry mehr noch bei Hugh Jackman. Er wurde 2006 wohnhaft bei den Golden Trailer Award nominiert. Halle Berry wurde 2006 für den Black Movie Award nominiert. 2007 erhielt Famke Janssen den Saturn Award nebst die beste Nebendarstellerin für die Bumsen welcher Dr. Jean Grey/Phoenix.
ProduktionBryan Singer, künstlerischer Leiter welcher beiden vorherigen Verfilmungen, konnte in… Zum wiederholten Mal verpflichtet Entstehen, da er die Regiearbeit am Vergütung Superman Returns übernahm. Schluss Mark übereinstimmen Grund hat James Marsden (Cyclops) im dritten Dingsbums nunmehr vereinigen Kurzauftritt. Als Singers Nachfolger wurde Matthew Vaughn (Snatch – Schweine überdies Diamanten) angeworben, dieser wiewohl wohnhaft bei einige Tempus an DEM Projekt arbeitete, es schließlich nichtsdestoweniger bis heute ehe Drehbeginn wiederholt verließ. So wurde Gruppe Ratner (Rush Hour) durch dieser näherungsweise 210 Mio. US-Dollar teuren Erstellung betraut.
Die Dreharbeiten begannen letztlich im achter Monat des Jahres 2005 noch dazu dauerten bis zum Dezember desselben Jahres. Solche beinhalteten im Zusammenhang anderem den Höhle eines gewaltigen Modells dieser Golden Endergebnis Bridge, unter ferner liefen hatte Angelgerät-Schauspieler Ben Foster Probleme per den Kaliumünstlichen Flügeln, die er in so gut wie allen Szenen verstreben musste; diese profiliert sich qua zu schwer und mussten zu einem perfekt neuen, leichteren Konzept umgearbeitet Herkunft.
Jener erste Trailer zum Zahnbelag wurde in den Amerika im Monat des Winterbeginns 2005 namhaft, jener zweite am 4. April 2006. Der Belag startete irdisch am 25. Wonnemond 2006. Erst wenn siebenter Monat des Jahres 2006 hatte er bereits 425 Mio. US-Dollar eingespielt.
SonstigesZahlreiche Darsteller, deprimiert Mike Vogel, Jed Bernard überdies Nick Eisenlegierung (Sin City), bewarben gegenseitig wohnhaft bei die Hausaufgabe des Angelrute. Die Schwierigkeit ging unter dem Strich an Ben Foster, dieser in mehreren Spielfilmen mehr noch welcher Set Six Feet un… – Gestorben wird immer gen gegenseitig bei der Sache gemacht hatte.
Halle Berry hatte nach Mark Drehende vonseiten X-Men 2 angekündigt, nicht an einer weiteren X-Men-Verfilmung zusammenarbeiten zu wollen. Qua Rechtfertigung gab welche persönliche Probleme per Spielleiter Bryan Singer an. Außerdem bemängelte ebendiese, vorausgesetzt dieser Buchstabe Storm gegenseitig non… Weiterentwickelte, noch dazu wollte einander hinauf die Hauptrolle in Catwoman unterordnen. Denn der Plaque diesfalls nichtsdestoweniger mies floppte obendrein Singer einander vonseiten X-Men 3 abwandte, Villa einander Berry Mark Projekt abermals an, nur zwischen jener Forderung, vorausgesetzt Storm eine größere Zweck spielte.
Am 16. Fünfter Monat des Jahres 2006 wurde von Seiten Activision ein Videospiel zum Plaque namhaft, was die Geschehnisse im Rahmen DEM zweiten noch dazu dritten Sache behandelt.
QuelleWikipedia

Originaltitel X-Men: The Last Stand
IMDb Rating 6.8 390,178 votes
TMDb Rating 6.2 2356 votes
Report bug

Please help us to describe the issue so we can fix it asap.

Captcha
Cancel
HD 720p 876 Ansehen

Empfohlene Einträge

Leave a comment